Künstler: Severine Bebek

Severine Bebek wurde 1983 in Gotha geboren. Nach ihrem Abitur an der Salzmannschule in Schnepfenthal (bei Gotha) und einem FSJ begann sie im Oktober 2003 ihr Baccalaureus Studium der Kunst und Germanistik an der Universität Erfurt, das sie im Sommer 2006 erfolgreich abschloss.

Von September 2006 bis Juni 2007 absolvierte Severine Bebek einen Studienaufenthalt für Bildende Kunst und Kunstgeschichte in Amiens/Frankreich, an der Université de Picardie Jules Verne.

Im Jahr 2007 übernahm Severine Bebek eine Honorartätigkeit für die Kunsthalle Erfurt.

Von 2007 bis 2009 absolvierte Frau Bebek erfolgreich ihr Masterstudium Lehramt Regelschule in den Fächern Kunst und Deutsch an der Universität Erfurt.

Dem Referendariat folgte der erfolgreiche Abschluss des zweiten Staatsexamens. Seit März 2013 ist Severine Bebek hauptberuflich Lehrerin für Kunst und Deutsch an der Staatlichen Regelschule „Toskanaschule“ in Bad Sulza.

Severine Bebek ist verheiratet und Mutter von zwei Kindern.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.